Aktuelle Zeit: Mo 28. Mai 2018, 10:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Härke Pokal 2015
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 15:50 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2005, 19:49
Beiträge: 1389
Wohnort: Lengede
Broistedt freut sich auf Titelverteidiger SVL

Die Chance, dass eine Mannschaft den Härke-Wanderpokal behalten darf, ist dieses Jahr groß.
TSV Edemissen, TSV Hohenhameln und SV Lengede haben ihn bisher je viermal erobert. Beim fünften Mal würde er in den Vereinsbesitz übergehen.

Vorher sind aber einige Hürden zu überwinden. Das ergab gestern die Auslosung im Härke-Braustübchen. Vertriebsleiter Matthias Härke bescherte als „Losfee“ dem SV Lengede die kürzestmögliche Auswärtstour: Gegner ist Pfeil Broistedt. „Marko Kaiser will nur noch bei den Alten Herren spielen. Ich habe ihm versprochen, dass ich ihn zum Brauerei-Umtrunk einlade. Das klappt jetzt wohl“, flachste SVL-Betreuer Rüdiger Marchefka. Dafür müssten die Lengeder das Endspiel erreichen – oder aber das Auftaktspiel verlieren.
Broistedts Obmann Börge Warzecha freute sich indes auf eine „volle Hütte“ und auf einen Test auf hohem Niveau. „Bei diesem Spiel gibt es nichts zu verlieren.“

Von einer anstrengenden Mannschaftsfahrt auf Mallorca ist Kreismeister Arminia Vechelde gerade heimgekehrt. Arminia-Fußball-Obmann Joachim Melzer hat zwar ein wenig seine Stimme verloren, die Härke-Pokal-Auftakt-Partie gegen den Bezirksligisten TSV Wendezelle möchte er aber gewinnen. „Ich freue mich richtig auf das Duell, das ist gleich ein guter Maßstab für uns“, sagte er heiser.

In Vöhrum kommt es zur Neuauflage des Titelduells aus der 1.?Kreisklasse. Die beiden Kreisliga-Aufsteiger Vöhrum und Wendeburg treffen wenige Wochen nachdem die Arminia dem TSV im Saisonfinale mit einem 1:0-Sieg noch die Meisterschaft weggeschnappt hatte, wieder aufeinander. Vöhrums Fußball-Obmann Reinhard „Oje“ Bäthge erwartet einen bis in die Haarspitzen motivierten Gegner. „Das wird sehr interessant. Wendeburgs Spielertrainer Michael Holst war ja schon ziemlich geknickt“, sagte Bäthge.

Nicht mehr einfangen ließ sich dagegen der TSV Sierße/Wahle auf dem Weg zur Meisterschaft in der 2. Kreisklasse Süd und sicherte sich damit nicht nur den Aufstieg, sondern auch erstmals seit Ewigkeiten ein Ticket für den Härke-Pokal. Gegner Fortuna Oberg sei ein optimales Los, findet TSV-Betreuer Christoph Stapel, schließlich zähle das Team in der neuen Klasse zu den Titelfavoriten. „Da können wir gleich mal sehen, wo wir stehen.“ „Da treffen die beiden wohl stärksten Mannschaften der Staffel aufeinander“, stellte Obergs Trainer Klaus Reinecke fest.
Beim TSV Sierße/Wahle habe er vor vielen Jahren selbst einmal gespielt. „Ein paar Bekannte werde ich wiedertreffen.“
mp/cm


Mittwoch, 5. August (19 Uhr)
TuS Bierbergen – MTV Wedtlenstedt
TSV Wipshausen – Viktoria Woltwiesche
Arminia Vöhrum – TSV Wendeburg
Arminia Vechelde – TSV Wendezelle
Adler Handorf – TSV Edemissen
Pfeil Broistedt – SV Lengede
TSV Sierße/Wahle – Fortuna Oberg
RW Schwicheldt – TSV Hohenhameln

Quelle: Peiner Allgemeine Zeitung 30.06.2015


   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de