Aktuelle Zeit: Mo 21. Jan 2019, 05:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bernd Meyer - VfL Woltorf
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 08:26 
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2005, 19:49
Beiträge: 1389
Wohnort: Lengede
Ist doch Ehrensache - Serie Peiner Allgemeine Zeitung

„Negative Erlebnisse gab es nicht“

Manager und Schwergewichte sind sie beide: Reiner Calmund und Bernd Meyer.
Nur: Der ehemalige Fußball-Chef von Bayer Leverkusen ist vier Jahre jünger als der Fußball-Chef des VfL Woltorf. Und Meyer betont, dass Calmund kleiner sei. Getroffen haben sich beide allerdings nie.

Dafür hat Bernd Meyer gerade eine Menge alter und junger Sport-Gefährten getroffen. Der Fußball-Obmann des VfL Woltorf feierte gestern nämlich seinen 70. Geburtstag. Natürlich am Sportplatz in Woltorf, wo er sowieso meistens zu finden ist, wenn nicht gerade ein Auswärtsspiel ansteht. Der Fußballfan ist bei jedem Spiel einer VfL Seniorenmannschaft dabei: Ob 1. oder 2. Herren, Alte Herren, Ü40, Ü50 oder dem Damenteam.
Die Ü40-Mannschaft hatte er 1996 nicht nur ins Leben gerufen, er ist auch heute noch Betreuer. Und Platzkassierer. Und er gibt die Spielberichte der Kreisliga-Herrenmannschaft an die Zeitungen durch. Zu viel wird es ihm das alles bisher nicht. „Es ist ja meine Freizeitbeschäftigung“, sagt der frühere Hausmeister der Kreissparkasse.

Allerdings: Das Pfeifen hat er aufgegeben. 30 Jahre lang war er auch noch als Schiedsrichter in Einsatz.
1974 hatte Meyer das Amt des Fußballobmanns beim VfL Woltorf übernommen und zunächst zwölf Jahre ausgeübt. Einige Jahre später übernahm er das Amt erneut und lenkt bis heute die Geschicke der Abteilung. Der überraschende Kreispokalgewinn 2002 gegen Edemissen, der Aufstieg in den Bezirk 2004, die Kreismeisterschaften der Alten Herren 2007 und 2010 und die Teilnahme der Alten Herren an der Niedersachsenmeisterschaft, bei der das VfL-Team 2011 unter die besten 16 Teams des Landes kam, auch der Kreispokal-Finaleinzug der Damenmannschaft 2007 (0:1 gegen die SG Schmedenstedt/Groß Lafferde) – diese Ereignisse zählt Meyer zu den schönsten Erlebnissen seiner jüngsten Amtszeit. Auch die Stadtmeisterschaft 2007, die er maßgeblich organisiert hat, rechnet Meyer dazu. „Negative Erlebnisse gab es nicht, und wenn, habe ich sie verdrängt“, flachst der Träger der Goldenen Ehrennadel des Fußball-Kreisverbandes und der Schiri-Vereinigung.

Die Zukunft des Fußballs im Verein sieht er positiv: „Die Kreisliga-Mannschaft besteht fast komplett aus Woltorfern. Und wir haben eine B-Jugend mit viel Potenzial. Aus der kommen in zwei bis drei Jahren einige Spieler in den Herrenbereich.“ Ob er dann noch Obmann ist, weiß er noch nicht. „Ich werde das Amt bis 2015 ausüben. Was dann ist, muss ich sehen.“
mp

Quelle: Peiner Allgemeine Zeitung 26.04.2014


Dateianhänge:
Dateikommentar: Bernd Meyer
Bernd Meyer.PNG
Bernd Meyer.PNG [ 146.29 KiB | 2591-mal betrachtet ]
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de